New Ganghofer
Bürokomplex

Alle Projekte
  • Ausgezeichnet: Nominierung Flachdach Contest 2023
  • Zertifiziert: KfW 55, DGNB Gold angestrebt
  • Jahr: seit
  • Kategorie: Revitalisierung, Interior Design
  • Nutzung: Büro
  • Status: In Planung
  • Konstruktion: Massiv
  • Mehr Details
    Leistungen
    LP 1–8  

    Standort
    Ganghoferstr. 29
    München

    Bruttogeschossfläche
    ca. 29.100m²

    Auftraggeber
    Wealthcap Kapitalverwaltungsgesellschaft mb

Der großflächige Bürokomplex im Münchener Westend wird an neue Nutzungskonzepte angepasst und energetisch modernisiert. Durch die umfassenden Eingriffe in die Gebäudestruktur wird der Bestandsbau zu einem Prototyp der Revitalisierung. Es wird künftig eminent wichtige Kriterien der Nachhaltigkeit und ESG-Richtlinien erfüllen.

Revitalisierungskonzept

Um das Gebäude-Ensemble an den öffentlichen Raum anzuknüpfen, werden die Freiflächen entsiegelt und mit der Umgebung vernetzt. Das Erdgeschoss wird mit einem öffentlichen Café bespielt und durch zwei zusätzliche Eingangsbereiche erschlossen. Die neu geschaffenen Erschließungsstränge ermöglichen außerdem die Umstrukturierung der Nutzflächen. Unter dem Label 'New Ganghofer' entstehen flexibel konfigurierbare Arbeitsplätze.

Aktivierung der Flachdachflächen

Eine wichtige Rolle des Revitalisierungskonzepts spielen auch die auf verschiedenen Ebenen gelegenen, insgesamt 6.100 m² großen Dachflächen. Bislang liegt die vorhandene Flachdachfläche überwiegend brach und wird lediglich in Teilen als Aufstellort für technische Aufbauten genutzt.

Um ein verbessertes Mikroklima vor Ort zu erreichen und damit die Biodiversität und das Mikroklima in der Stadt zu unterstützen, ist die Integration von Wasserrückhalteflächen vorgesehen.

Durch die Herstellung der barrierefreien Erschließungskerne werden die Dachflächen aktiviert und als begehbare und begrünte Außenterrassen gestaltet. So entstehen attraktive Aufenthaltsmöglichkeiten für die Beschäftigten mit Panoramablick bis zu den Alpen.